Montessori-Kinderhaus Sonnenschein

In unserer integrativen Einrichtung im Stadtteil Grimma-Süd können Kindergruppen gemeinsam mit
behinderten Kindern und Kindern mit ausländischem Hintergrund leben, spielen und lernen. 
Wir verfügen über liebevoll eingerichtete Gruppenzimmer sowie 2 zusätzliche 
Sporträume, 1 Therapie - und Elternzimmer, sowie 1 Kinderküche. Außerdem haben wir ein sehr großes
und schattiges Außengelände. 
 
Unsere pädagogische Arbeit basiert auf dem Konzept Maria Montessoris.
 
Seit 2011 nimmt unsere Einrichtung an dem Bundesprojekt  " Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil.  
 
Wir spielen, singen und lachen jeden Tag. Eine liebevolle individuell gestalltete Eingewöhnung ist uns sehr wichtig. Unsere vielfältigen Lernangebote orientieren sich an den sechs Bildungsbereichen des sächs. Bildungsplanes in Kombination der Schwerpunkte der Montessoripädagogik.
 
                                                                

Leistungsübersicht

Kapazität
179 Betreuungsplätze (davon 18 Integrationsplätze)
64 Krippenplätze und 115 Kindergartenplätze
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Schließzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie 2 Schließtage für pädagogische Weiterbildung

Verpflegung

Krippe: Frühstück/Vesper 0,30 €/Tag
Kiga:    Frühstück & Vesper von Zuhause
Für alle Kinder: Obstpause
Mittagessen: 2,05 €/Tag
Getränkegeld: 0,15 €/Tag
Angebote
- Konzept nach Maria Montessori
- Kooperation mit der Grundschule Wilhelm Ostwald
 - intensive Zusammenarbeit mit unserem Elternrat
 - integrative Betreuung behinderter Kinder
- mehrmals täglich Bewegungsangebote
- Kinderrat
- Sprachbildungsarbeit bei den Kindern (sprachliche
  Bildung, Zusammenarbeit mit Familien & Inklusion)